Edutraining pentru Excelenta in Educatie

menu

Germana cls. V

LESEN DES TEXTES/ CITIREA TEXTULUI: Eine Wohnung/ Un apartament (fisier audio/video)

Herr und Frau Müller besuchen Familie Heller. Familie Heller wohnt in Dresden.

Herr und Frau Heller zeigen den Gästen die Wohnung. Sie ist neu.

Rechts liegen die Küche, das Bad mit Toilette und das Wohnzimmer, links das Arbeitszimmer mit Balkon und das Schlafzimmer. Das Kinderzimmer ist zwischen dem Wohnzimmer und dem Schlafzimmer.

Das Wohnzimmer ist gross und hell. Es hat zwei Fenster. An den Festern hängen Gardinen. Rechts neben der Tür steht  ein Regal. Auf dem Regal steht ein Radio. Neben dem Regal stehen ein Tisch und fünf Stühle.

TRADUCEREA IN ROMANA A TEXTULUI: Un apartament

Domnul si doamna Müller viziteaza familia Heller. Familia Heller locuieste in Dresda.

Domnul si doamna Heller le arata invitatilor apartamentul. Acesta este nou.

In dreapta se afla bucataria, baia cu toaleta si camera de zi, in stanga camera de lucru cu balcon si dormitorul. Camera copiilor se afla intre camera de zi si dormitor.

Camera de zi este mare si luminoasa. Are doua ferestre. La ferestre atarna perdele. In dreapta langa usa se afla un raft. Pe raft se afla un radio. Langa raft sunt o masa si cinci scaune.

FRAGEN ZUM TEXT/ INTREBARI LA TEXTUL: Un apartament (fisier audio/video)

LESEN DES TEXTES/ CITIREA TEXTULUI: Ein Arbeitstag/ O zi de lucru (fisier audio)

Herr und Frau Fischer wohnen in Leipzig. Sie haben drei Kinder: Ursula, Brigitte and Frank.
Alle gehen zwischen 6.30 Uhr und 7.30 Uhr aus dem Haus. Herr Fischer geht um 6.30 Uhr, denn seine Arbeit beginnt um 7 Uhr. Er arbeitet in einem Chemiebetrieb. Seine Frau bringt Ursula um 7 Uhr in den Kindergarten und geht dann die Schule, denn sie ist Lehrerin. Brigitte und Frank sind um 7.45 Uhr in der Schule. Ihr Unterricht beginnt um 8 Uhr. Sie haben sechs Stunden Unterricht. Dann essen sie.

Um 14 Uhr kommen sie nach Hause und machen ihre Hausaufgaben. Dann kommt auch Frau Fischer. Sie geht in die Küche und arbeitet dort. Die Kinder helfen der Mutter. Um 16 Uhr kommt der Vater mit Ursula.
Die Kinder gehen in den Park und spielen dort eine Stunde. Nun hilft der Vater der Mutter.

Um 18 Uhr gibt es Abendessen. Dann die Kinder gehen ins Bett. Frau Fischer korrigiert nun die Hefte, und Herr Fischer liest eine Zeitschrift. Dann sehen Herr und Frau Fischer das Fernsehprogramm.

TRADUCEREA IN ROMANA A TEXTULUI: O zi de lucru

Domnul si doamna Fischer locuiesc in Leipzig. Ei au trei copii: Ursula, Brigitte si Frank.
Toti pleaca de acasa intre ora 6.30 si ora 7.30. Domnul Fischer pleaca la ora 6.30, deoarece munca lui incepe la ora 7. El lucreaza intr-o uzina chimica. Sotia lui o duce pe Ursula la ora 7 la gradinita si merge apoi la scoala deoarece este invatatoare. Brigitte si Frank sunt la ora 7.45 la scoala. Ei incep orele la ora 8. Ei au sase ore. Apoi ei mananca.

La ora 14 ei se intorc acasa si isi fac temele. Apoi vine si doamna Fischer. Ea merge in bucatarie si lucreaza acolo. Copii isi ajuta mama. La ora 16 vine tatal cu Ursula.
Copiii merg in parc si se joaca o ora. Acum tatal o ajuta pe mama.

La ora 18 se mananca masa de seara. Apoi copiii se duc in pat. Doamna Fischer corecteaza acum caietele si domnul Fischer citeste o revista. Apoi doamna si domnul Fischer se uita la programul de la televizor.

FRAGEN ZUM TEXT/ INTREBARI LA TEXTUL: O zi de lucru (fisier audio/video)

LESEN DES TEXTES/ CITIREA TEXTULUI: In einer Gaststätte/ Intr-un restaurant (fisier audio/video)

Es ist kurz vor 19 Uhr. Herr Winkler wartet vor der Gaststätte “Falstaff” auf Fräulein Schulz. Sie kommt pünktlich um 19 Uhr.

Herr Winkler und Fräulein Schulz gehen in die Gaststätte. Fast alle Tische sind besetzt, aber in einer Ecke ist noch ein Tisch frei. Hier nehmen beide Platz. Der Ober kommt an den Tisch, begrüsst die Gäste und gibt ihnen die Weinkarte. Herr Winkler bestellt eine Flasche Weisswein.

Der Ober stellt zwei Gläser auf den Tisch, dann bringt er den Wein. Herr Winkler probiert ihn. Der Wein schmeckt ihm sehr gut. Der Ober füllt nun die Gläser.

TRADUCEREA IN ROMANA A TEXTULUI: Intr-un restaurant

Este putin inaintea orei 19. Domnul Winkler o asteapta in fata restaurantului “Falstaff” pe domnisoara Schulz. Ea vine punctuala la ora 19.

Domnul Winkler si domnisoara Schulz intra in restaurant. Aproape toate mesele sunt ocupate, dar intr-un colt este inca o masa libera. Aici iau loc cei doi. Ospatarul vine la masa, saluta clientii si le inmaneaza cartea de vinuri. Domnul Winkler comanda o sticla de vin alb.

Ospatarul aseaza doua pahare pe masa, apoi aduce vinul. Domnul Winkler degusta vinul. Vinul ii place foarte mult. Ospatarul umple acum paharele.

FRAGEN ZUM TEXT/ INTREBARI LA TEXTUL: Intr-un restaurant (fisier audio/video)

Daca consideri continutul siteului util si vrei sa primesti timp de o luna raspunsuri la una dintre sectiunile din website, poti sa te inscrii…adica sa te urci in edutrain/ul nostru, apasand aici: Vreau sa ma urc in trainul EDU! sau acceseaza pagina Contact/ Inscriere